Ein neues SONNEN-Teleskop für die Sternwarte Siebengebirge


lunt-100-cpreuss-01

Unser gemeinnütziger Verein Sternwarte Siebengebirge e.V. baut die mobile Sternwarte weiter aus. Nach der erfolgreichen Spendenaktion für ein neues Spiegelteleskop, welches wir bei allen nächtlichen Beobachtungen des Sternenhimmels einsetzen werden, planen wir nun die Anschaffung eines neuen SONNEN-Teleskops. Mit diesem SONNEN-Teleskop werden wir Ihnen und Ihren Kindern dann tagsüber einen ungefährlichen und grandiosen Blick auf die brodelnde Oberfläche unserer Sonne ermöglichen. Sehen Sie die gewaltigen Explosionen auf unserer Sonne mit Ihren eigenen Augen!

Zum Kauf dieses Spezial-Teleskops (Foto oben: ein 100mm h-alpha Sonnenteleskop der Marke LUNT plus Montierung und Stativ) benötigen wir weitere finanzielle Mittel. Bitte unterstützen Sie unser Ziel mit einer Spende oder werden Sie Sponsor unserer Sternwarte.

Die Leistungsfähigkeit des neuen SONNEN-Teleskops erlaubt atemberaubende Beobachtungen unserer Sonne. Erst durch die integrierten Spezialfilter kann man die Sonne überhaupt ohne Gefahr für das Augenlicht beobachten. Versuchen Sie also nie eigene Experimente mit ungeeigneten Ferngläsern oder Fernrohren. – Helfen Sie uns stattdessen bitte bei der Anschaffung eines geeigneten Sonnenteleskops für unseren gemeinnützigen Verein und beobachten Sie anschließend einfach, völlig gefahrlos, bei uns mit.

Neues SONNEN-Teleskop für die mobile Sternwarte

Trotz seiner Größe ist dieses SONNEN-Teleskop noch transportabel und kann tagsüber im ganzen Bad Honnefer Stadtgebiet, auf der Insel Grafenwerth (z.B. auch einmal im dortigen Freibad) wie auch auf dem Drachenfels-Plateau eingesetzt werden. Wir benötigen dazu nur einen klaren Himmel und einen freien Blick auf die Sonne. Zu unseren öffentlichen Beobachtungen laden wir auch stets über unsere Webseiten und die lokale Presse ein.

lunt-100-cpreuss-02

Zubehör zum LUNT LS100 SONNEN-Teleskop

Abb. oben: Das gewünschte Zubehör unseres neuen SONNEN-Teleskops (Lunt Solar Systems DSII Double Stack Modul für LS100THa-Teleskope, einen Lunt Solar Systems Antireflexfilter für LS100THa/DSII und ein Lunt Solar Systems Zoomokular 7,2mm – 21,5mm

Mit dem Kauf des neuen SONNEN-Teleskops will die Sternwarte Siebengebirge e.V. den nächsten Schritt hin zu einer vereinseigenen mobilen Sternwarte machen. Das neue SONNEN-Teleskop wird eines der größten, öffentlich einsetzbaren h-alpha Fernrohre in der Region sein – ein neues Alleinstellungsmerkmal für Bad Honnef und den Naturpark Siebengebirge.

Astronomie für Alle – unser Vereinszweck

Astronomie ist die älteste Naturwissenschaft der Menschheitsgeschichte, deren Relikte in fast allen Kulturen Jahrtausende zurückreichen: die Aktivitäten der Sternwarte Siebengebirge vermitteln zentrale Erkenntnisse über tiefe Fragen, die sich jeder Mensch stellt: Woher komme ich? Wer bin ich? Wohin gehe ich? Welche Rolle spiele ich im Universum?

Wir sind aus Sternenstaub entstanden. Staub, den Sterne, ähnlich unserer eigenen Sonne, bereits vor Milliarden von Jahren in das Weltall geblasen haben. Unsere Sonne ist unser Heimatstern. Sie ist rund 150 Millionen Kilometer von unserer Erde entfernt. Die Erde passt mehr als eine Millionen mal in unsere Sonne hinein und umrundet sie in 365 Tagen einmal. Ein Lichtstrahl von der Sonne benötigt acht Minuten bis er unsere Erde erreicht. Mit dem neuen SONNEN-Teleskop werden wir uns die Oberfläche der Sonne ganz genau ansehen können. So nah waren Sie und Ihre Kindern unserer Sonnen noch nie!

Die folgenden Fotos unserer Sonne geben Ihnen einen kleinen Eindruck über die großartigen Potentiale eines SONNEN-Teleskops:

sonne-peter-oden-01

Foto: SUN (20120816) AR11543. LUNT 152 F/6, BF3400, X2 Barlow, DMK41, Quelle: Markus Ludes von APM mit freundlicher Genehmigung, Pedro Re' (Associate Professor) Faculty of Sciences/University of Lisbon

Foto: SUN (20120816) AR11543. LUNT 152 F/6, BF3400, X2 Barlow, DMK41, Quelle: Markus Ludes von APM mit freundlicher Genehmigung, Pedro Re‘ (Associate Professor) Faculty of Sciences/University of Lisbon

Foto: SUN (20120830)PROM. LUNT 152 F/6, BF3400, X2 Barlow, DMK41, Quelle: Markus Ludes von APM mit freundlicher Genehmigung, Pedro Re' (Associate Professor) Faculty of Sciences/University of Lisbon

Foto: SUN (20120830)PROM. LUNT 152 F/6, BF3400, X2 Barlow, DMK41, Quelle: Markus Ludes von APM mit freundlicher Genehmigung, Pedro Re‘ (Associate Professor) Faculty of Sciences/University of Lisbon

Viele weitere beeindruckende Aufnahmen unserer Sonne finden Sie auf der Webseite von Pedro Re‘ (Associate Professor) Faculty of Sciences/University of Lisbon. – Mit unserem eigenen SONNEN-Teleskop werden wir die Sonne live zeigen und genauso aufnehmen können.

Unser Vorstand Christian Preuß konnte die Sonne auch schon mit seinem privaten Sonnenteleskop erfolgreich aufnehmen.

Ihre Spende für das neue SONNEN-Teleskop

Mit Ihrer privaten Spende unterstützen Sie den Aufbau unserer Sternwarte und die ehrenamtlichen Aktivitäten der Sternwarte Siebengebirge e.V.. Die Sternwarte Siebengebirge e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und Ihre Spende damit steuerlich voll absetzbar. Bitte unterstützen Sie unseren Verein mit einer privaten Spende und helfen Sie uns bei der Anschaffung des neuen SONNEN-Teleskops.

Sponsoren gesucht – Ihr Logo auf dem neuen SONNEN-Teleskop

Unternehmen und andere Institutionen können auch Sponsoren unseres Vereins werden.

Grundsätzlich bringen wir Ihr Logo ab einem Sponsoring in Höhe von 4.000,- Euro auf dem SONNEN-Teleskop an. So können maximal drei Logos auf dem neuen Teleskop verewigt werden. Exklusiver Mehrwert für Sie als Sponsor: Bei vollständiger Kostenübernahme ziert Ihr Logo -ganz exklusiv- das neue SONNEN-Teleskop und unsere Webseiten! Wir kommunizieren Ihr Engagement. Mit Ihrer Investition fördern Sie unser nachhaltiges Bildungsprojekt. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse gerne an.

Der Anschaffungspreis für dieses noch mobil einsetzbare SONNEN-Teleskop liegt bei rund 12.000,- Euro. Bitte helfen Sie uns bei der Finanzierung dieses nächsten Meilensteins für unsere Sternwarte. Egal, ob Sie als Privatperson spenden oder uns als Unternehmen sponsern wollen: weil wir keine Verwaltungskosten haben, kommt Ihr Geld zu 100% direkt dem Projekt zu Gute.

Interessierte Spender und auch Unternehmen/Sponsoren aus der freien Wirtschaft, die uns die Anschaffung möglich machen möchten, melden sich bei Rückfragen gerne beim Verein unter Tel. 02224-941825 (Christian Preuß) oder unter kontakt@sternwarte-siebengebirge.de.

Unser Spendenkonto

Die Kontoverbindung des Spendenkontos lautet:
Sternwarte Siebengebirge e.V. – VR 3349, eingetragen beim Amtsgericht Siegburg
Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN: DE98 3806 0186 5602 2440 18

Paypal Spendenbutton



Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen stellen wir Ihnen auch gerne eine ordentliche Spendenquittung aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Team von der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Linktipps:

Das Unterstützerschreiben der Bad Honnefer Schule Schloss Hagerhof (Pdf)

Die Sternwarte Siebengebirge als neuer Standortfaktor der Stadtentwicklung

Der Image-Flyer der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Das Grußwort von Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff

Copyright © Sternwarte Siebengebirge e.V. - Impressum - Satzung