(15. September 2016) Newsletter der Sternwarte Siebengebirge


Newsletter der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Liebe Freunde und Unterstützer der Sternwarte Siebengebirge e.V.,

die Sommerferien sind nun schon wieder vorbei und der Sommer 2016 scheint sich in diesen Tagen leider auch endgültig von uns zu verabschieden. Ich hoffe, Sie konnten den Sommer richtig genießen, – vielleicht ja auch einmal in den herrlichen Sommernächten, unter dem schimmernden Band unserer Milchstraße? In der südlichen Toskana und bei uns am Rhein konnte ich sie bewundern.

Hier kommen unsere News. Mit einer ganz großartigen *Sternstunde* für unseren Verein fangen wir an:

: Sternstunde – Erfolgreiche Spendenaktion für neues Teleskop

Kaum haben wir nun unsere neue Spenden-Kampagne für die Anschaffung eines neuen Teleskops gestartet, da haben wir unser Spendenziel auch schon erreicht! Zu verdanken haben wir dies einem privaten Spender, der gerne ungenannt bleiben möchte. Er unterstützte unseren gemeinnützigen Verein mit einer privaten Spende von 7.000,- Euro. Wir sind völlig überwältig von dieser Großzügigkeit. Vielen DANK!

Abb. oben: unser neues Teleskop auf dem Drachenfels

Die Jugendherberge Bad Honnef rundet diese großzügige Spende mit weiteren 300,- Euro ab, so dass wir nun das neue Teleskop (siehe oben in einer Fotomontage) anschaffen können. Wir sagen ebenfalls DANKE!

Die ganze Story finden Sie hier. Wir haben natürlich auch die regionale Presse informiert. Die Rhein-Westerwald News berichtet bereits. Auch die Bad Honnefer Wochenzeitung wird wohl in der kommenden Woche berichten.

: Neue Spendenaktion für Sonnenteleskop

Nach der erfolgreichen Spendenaktion ist vor der neuen Spendenaktion – In der kommenden Woche werden wir daher bereits eine neue Kampagne zur Anschaffung eines großen Sonnenteleskops starten. Mit diesem können wir den Menschen dann auch tagsüber einen begeisternden Blick auf die brodelnde Oberfläche unserer Sonne – unserem Heimatstern – ermöglichen. Dazu in Kürze mehr!

: Stadt Bad Honnef ergänzt Sternwarte im neuen Stadtentwicklungskonzept

Das Ziel einer Sternwarte passt hervorragend zu den Leitzielen des neuen Integrativen Stadtentwicklungskonzepts ISek, wie wir ja schon ausführlich erklärt haben. Die gute Nachricht dazu ist: die Stadtentwickler aus der Bad Honnefer Verwaltung werden die Sternwarte nun auch ins neue Rahmenkonzept aufnehmen, wie man uns schriftlich mitteilte. Darüber freuen wir uns sehr und die Unterstützung seitens der Stadt bringt uns unseren Zielen mit Sicherheit wieder etwas näher.

: Tag der offenen Tür am 29. Oktober im Schloss Hagerhof

Am Tag der offenen Tür werden wir mit einem eigenen Infostand in der Bad Honnefer Schule Schloss Hagerhof vertreten sein. Wir werden auch einige Lichtbild- und Modelle- Vorführungen abhalten. Unsere privaten Teleskope bringen wir mit und bei gutem Wetter werfen wir mit den Besuchern und Schülern auch einen Blick auf die Sonne. Falls wir das neue Teleskop bis dahin schon geliefert bekommen haben, dann bauen wir es ebenfalls dort auf. Sie sind herzlich zu einem Besuch eingeladen!

: Redaktionelles – die Milchstraße und das bunte Weltall im Sommer

In besonders klaren Nächten, unter der sommerlichen Milchstraße, fühlt man sich richtig eins mit dem Universum. In dem Beitrag Unser buntes Weltall – ein Spaziergang in der Milchstraße und darüber hinaus haben wir einige visuelle Eindrücke und Gedanken dazu zusammengefasst. Wir wünschen gute Unterhaltung!

bearb-m27-01-348s

Auf unseren Webseiten finden Sie natürlich auch den Sternenhimmel im September.

Und jetzt freuen wir uns schon alle sehr auf unser neues Teleskop. Die Bestellung dazu soll bereits in den nächsten Tagen erfolgen. Wenn es soweit ist, dann bauen wir es auf, laden Unterstützer, Freunde und die Presse ein und feiern gemeinsam den Erfolg!

Sternfreundliche Grüße,
Ihr Team von der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unseren Webseiten als Abonnent registriert haben. Darüber freuen wir uns sehr! Falls Sie Ihr Abo wieder kündigen möchten, reicht eine kurze eMail mit dem Betreff „Newsletter Abmeldung“ an kontakt@sternwarte-siebengebirge.de. Wir werden Ihre eMail-Adresse dann aus unserem Verteiler löschen.

Unser Spendenkonto

Die Kontoverbindung des Spendenkontos lautet:
Sternwarte Siebengebirge e.V. – VR 3349, eingetragen beim Amtsgericht Siegburg
Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
IBAN: DE98 3806 0186 5602 2440 18

Paypal Spendenbutton




Wenn Sie uns Ihre Kontaktdaten mitteilen stellen wir Ihnen auch gerne eine ordentliche Spendenquittung aus.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Team von der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Copyright © Sternwarte Siebengebirge e.V. - Impressum - Satzung