(14. Juni 2016) Newsletter der Sternwarte Siebengebirge


Newsletter der Sternwarte Siebengebirge e.V.

Liebe Interessenten,
Liebe Freunde der Sternwarte Siebengebirge e.V.,

unser nächstes Beobachtungstreffen auf dem Drachenfels, geplant für Sa. 18. Juni, wirft seine Schatten voraus. Bisher allerdings nur Wolkenschatten… Hoffen wir also auf besseres Wetter – und jetzt die News im Juni. Viel Spaß beim Lesen!

: Planetentreffen Drachenfels am 18. Juni

Unser wetterbedingt verschobenes Beobachtungstreffen auf dem Drachenfelsplateau wollen wir am Sa. 18. Juni nachholen. Hier finden Sie unsere Bekanntmachung dazu. Auf dieser Seite werden wir erneut kurzfristig verkünden müssen, ob das Event wetterbedingt stattfinden kann. Bitte behalten Sie diese Seite also bis dahin gut im Auge! Sollte das Event stattfinden können, bauen wir unsere Teleskope in den Abendstunden nach 21:00 Uhr ff. auf dem Drachenfelsplateau auf. Im Juni wird es erst später dunkel. Die eigentliche Beobachtung startet also erst gegen ca. 22.30 Uhr.

: Unser DrachenAUGE für die mobile Sternwarte

In den nächsten Monaten möchten wir das Fundraising für ein größeres Teleskop beginnen, welches wir mobil einsetzen wollen. Es soll sich um dieses neue Sky-Watcher Stargate-500P mit Computersteuerung handeln:

 Sky-Watcher Stargate-500P mit Computersteuerung
Stargate-500P-Drachenfels-Sternwarte-Siebengebirge-eV-590px
Fotomontage oben: So soll es einmal aussehen, – unser neues DrachenAUGE auf dem Drachenfels, größeres Bildformat

Dieses Teleskop besitzt einen Spiegeldurchmesser von einem halben Meter, ist also sehr lichtstark. Auf dem Drachenfels, dem Hausberg unserer Sternwarte Siebengebirge, soll es unser neues und mächtiges DrachenAUGE ins Universum werden. Ein echter Hin- und Durchgucker also. Sein Spiegeldurchmesser beträgt immerhin ein Fünftel der Öffnung des Hubble Weltraumteleskops.

In Kombination mit unserer bereits angeschafften Atik Infinity Videoastronomiekamera werden wir Ihnen dann die Wunder des Universums noch beeindruckender zeigen können. Kometen, Sternhaufen, Gas- und Reflexionsnebel sowie Millionen Lichtjahre entfernte Galaxien werden damit noch detailreicher und in Farbe sichtbar. Sie und Ihre Kinder werden von diesen neuen Eindrücken sicherlich begeistert sein!

Für die Anschaffung des Teleskop plus Zubehör benötigen wir zunächst rund € 10.000,-. Diesen Betrag werden wir über Spenden und Sponsorings zusammenbekommen müssen. – Eine entsprechende Kampagne starten wir in der nächsten Zeit.

: Sternenhimmel im Juni

Trotz Wolken und Regen: Das wäre der Sternenhimmel im Juni.

Soviel für heute und hoffen wir auf gutes Wetter am 18. Juni!

Sternfreundliche Grüße,
Ihr Team von der Sternwarte Siebengebirge e.V.

 

Hinweis: Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unseren Webseiten als Abonnent registriert haben. Darüber freuen wir uns sehr! Falls Sie Ihr Abo wieder kündigen möchten, reicht eine kurze eMail mit dem Betreff „Newsletter Abmeldung“ an kontakt@sternwarte-siebengebirge.de. Wir werden Ihre eMail-Adresse dann aus unserem Verteiler löschen.

Unsere gemeinnützige Aktivität und unsere Ziele können Sie finanziell unterstützen!

Werden Sie Teil unseres Förderkreises oder lassen Sie uns eine einmalige Spende zukommen.
Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG

BLZ.: 380 601 86
Sternwarte Siebengebirge e.V.
IBAN: DE98380601865602244018

Viele Dank für Ihre Unterstützung!

Copyright © Sternwarte Siebengebirge e.V. - Impressum - Satzung